ENGLISH
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen
F60-Lichterfeld Shows und Konzerte, © Die Piktografen GmbH
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen
F60-Lichterfeld Führungen, © Kai Hüttner
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen

Aktuelle Informationen


Verstärkung gesucht

Zum 15. März 2023 brauchen wir einen/eine Besucherführer/in (m/w/d) in Vollzeit ganzjährig. Das ist die Gelegenheit für Touristiker aber auch für Quereinsteiger mit Freude am Umgang mit Gästen, in einem starken Team am touristischen Erfolg unserer Region mitzuwirken und teilzunehmen. Lesen Sie mehr zu den Bedingungen und senden uns gerne Ihre Bewerbung. Das F60 Team freut sich auf Sie. 

Artikel anzeigen
F60-Lichterfeld Fuehrungen, © Die Piktografen

Kassierer/in (m/w/d) gesucht

Zum 15. März 2023 suchen wir einen/eine Kassierer/in (m/w/d) für unsere Einlasskasse auf Minijobbasis, in Teilzeit oder auch als Ferienjob. Sie vermitteln unseren zahlreichen Gästen den wichtigen ersten Eindruck und arbeiten mit einem modernen digitalen Kassensystem. Lesen Sie mehr zu den Bedingungen und senden uns gerne Ihre Bewerbung. Das F60 Team freut sich auf Sie. 

Artikel anzeigen
F60-Lichterfeld, © shutterstock

F60 Schlachtefest

Am 10. und 11. Februar gibt es am Besucherbergwerk F60 wieder unser Schlachtefest mit der traditionellen Schlachteplatte vom regionalen Fleischer. Dampfende Wurstbrühe, frischer Hackepeter, frische Blutwurst, Leberwurst und Sülzwurst, warme Grützwurst und Wellfleisch kann man sich im Werkstattwagen schmecken lassen. Aus Platzgründen bitten wir um Reservierung unter (03531) 60800 oder per Mail an

Artikel anzeigen
F60-Lichterfeld Fuehrungen, © Die Piktografen

Feste Führungszeiten

Innerhalb unserer Öffnungszeiten für die Wintersaison finden F60 Führungen jeweils um 11.30, 13.00 und 14.30 Uhr statt. Die Führungen können online über den Regiondo Ticketbutton auf der Webseite gebucht werden oder direkt vor Ort beim Besuch. Wir empfehlen, sich etwa 15 bis 30 Minuten vor Führungsstart an der Rezeption zu melden. Führungen außerhalb dieser Zeiten, Kurzführungen und Nachtlichtführungen sind für Gruppen auf Anfrage und Vorbestellung gerne möglich. 

Artikel anzeigen

Besucherbergwerk F60

In Lichterfeld steht ein Gigant der Technik: 502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz.
Ankerpunkt Europäische Route der Industriekultur; Highlight ENERGIE-Route;  Projekt  Internationale Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land.
Im Rahmen der Richtlinie „Brandenburger Innovationsfachkräfte“ beschäftigen wir eine Innovationsfachkraft, die durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) gefördert wird.

Radler Logo
nach oben
Wir verwenden Cookies. Weitere Informationen dazu und wie Sie Cookies deaktivieren finden Sie hier: Datenschutz
VERSTANDEN