ENGLISH
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen
F60-Lichterfeld Shows und Konzerte, © Die Piktografen GmbH
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen
F60-Lichterfeld Führungen, © Kai Hüttner
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen
F60-Lichterfeld Details, © Die Piktografen

Aktuelle Informationen


Die Seilschaft

Nachdem das neue Studioalbum "Dein Paket" am 4. Juni erschienen und mit super Kritiken gestartet ist, begibt sich die Seilschaft nun auf Tour. Am 9. Oktober sind die Weggefährten Gundermanns auch an der F60 zu Gast. Unter einem Großgerät an der ehemaligen Tagebaukante - authentischer kann man das Liedererbe Gundermanns nicht zelebrieren. Alle Tickets für den abgesagten Maitermin sind dafür gültig.  

Artikel anzeigen
F60-Lichterfeld Fuehrungen, © Die Piktografen

F60 geöffnet

Das Besucherbergwerk ist wie gewohnt an 7 Tagen in der Woche ab 10.00 geöffnet. Voranmeldung ist für Individualreisende nicht nötig. Auch ein Test oder Impfnachweis muss für den Einlass nicht vorgelegt werden. Es gelten jedoch die Regelungen der aktuellen Umgangsverordnung Brandenburgs und der Covid 19 Schutzmaßnahmenverordnung des Bundes. Lesen Sie nachstehend mehr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Artikel anzeigen
Presssefoto The Rapparees, © The Rapparees

Celtic Music Festival

"Still alive" ist das Motto nach einem Jahr Corona Pause. Der Neustart erfolgt am ungewohnten Termin und in 2021 nur am Samstag, aber deswegen nicht weniger authentisch, original keltisch, international, furios und rockig. Mit weitgereisten und festivalerfahrenen Topacts der Szene geht´s wieder ab an der F60. Celtica (AUT, MEX, GB), The Rapparees (Belfast), The Irish Beats Dance Company und Trubadur Henk zelebrieren die ganze Bandbreite von Irish Folk, Irish Dance und Celtic Rock.    

Artikel anzeigen
F60-Lichterfeld Anreise, © F60

Am 21.9. geschlossen

Zwischen dem 10. und 23. September finden am Bergheider See und auf dem F60 Gelände Dreharbeiten für eine größere TV Produktion statt. Am 21. September ist die F60 selbst Drehort. Das Besucherbergwerk bleibt deswegen am 21. September ganztägig geschlossen. Auch der einfache Zutritt ohne Führung ist an diesem Tag nicht möglich. Wir bitte um Verständnis im Interessse des reibungslosen Ablaufes der Dreharbeiten. 

Artikel anzeigen

Besucherbergwerk F60

In Lichterfeld steht ein Gigant der Technik: 502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz.
Ankerpunkt Europäische Route der Industriekultur; Highlight ENERGIE-Route;  Projekt  Internationale Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land.
Im Rahmen der Richtlinie „Brandenburger Innovationsfachkräfte“ beschäftigen wir eine Innovationsfachkraft, die durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) gefördert wird.

Radler Logo
nach oben
Wir verwenden Cookies. Weitere Informationen dazu und wie Sie Cookies deaktivieren finden Sie hier: Datenschutz
VERSTANDEN