Radler

Bergheider Straße 4 03238 Lichterfeld
T +49 3531 60800
F +49 3531 608012

F60-Turmblasen 
20.12.2014

Für das Vergrößern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "+" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Rücksetzen des Schriftbildes auf Originalgröße bitte die "Strg" und "0" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Verkleinern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "-" -Taste gleichzeitig drücken!

Start 01Sonne 01Nachtlicht 02Detail 04Detail 02Besucher 05Besucher 03Besucher 02
newsbild

Open Air und mehr 2015

Anspruchsvoller Sport, American Lifestyle, dröhnende Motoren, Irish Folk, Celtic Rock, eine modern und jugendlich adaptierte Graun - Oper, großartige Feuerwerkskunst, ein musikalisch bunt gemischtes Feel Festival und auch noch was für Schlager und Disco Fox Freunde - das ist das vielfältige Open Air Programm 2015 an der F60.

newsbild

Vorverkaufsstart

Die erste Veranstaltung, mit der wir für 2015 mit neuem Ticketpartner Reservix online gehen, ist unser beliebtes Celtic Music Festival. Am 5. und 6. Juni sind wieder Topacts der Celtic Folk & Rock Szene zu Gast an der F60. Viel Spaß bei Irish Tunes, Jigs & Reels, deftigem Stew, dunklem Bier und goldenem Whiskey.

newsbild

Ballonglühen leider abgesagt

Nach Prüfung der Wetterprognose (Windstärke 4, Böen bis 7) und Rücksprache mit den Ballonfahrern wird diese zusätzliche Attraktion leider abgesagt. Unter solchen Bedingungen ist weder Ballonglühen noch eine Brennerparade möglich. Das sonstige Programm des Turmblasens wird nur bei schwerem Unwetter beeinträchtigt.

newsbild

Turmblasen und Liederabend

Das traditionelle F60 Turmblasen als stimmungsvoller Jahresausklang beginnt mit einem Liederabend im Werkstattwagen. Danach gibt´s klassische und moderne Weihnachtslieder aus 45 m Höhe. Auf dem Platz dampfen die Feldküche, der Holzkohlegrill,  der Glühweinbehälter und das Waffeleisen.

Service Qualität Deutschland

Besucherbergwerk F60

In Lichterfeld steht ein Gigant der Technik: 502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz.
Ankerpunkt Europäische Route der Industriekultur; Highlight ENERGIE-Route;  Projekt  Internationale Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land.