Radler

Bergheider Straße 4 03238 Lichterfeld
T +49 3531 60800
F +49 3531 608012

F60 Turmblasen und
Weihnachtssingen
22.12.2018

Für das Vergrößern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "+" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Rücksetzen des Schriftbildes auf Originalgröße bitte die "Strg" und "0" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Verkleinern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "-" -Taste gleichzeitig drücken!

Start 01Sonne 01Nachtlicht 02Detail 04Detail 02Besucher 05Besucher 03Besucher 02
newsbild

Feiertagsausflug zur F60

Sonnig, ein wenig windig bei 10 - 14 Grad - richtig schönes Herbstwetter - das passt für den Feiertagsausflug zur F60 am 3. Oktober. Unsere Bergwerksführer erwarten Sie zu einer erlebnisreichen Führung über die ehemals größte bewegliche Arbeitsmaschine der Welt. In der Kantine gibt es leckere Würstchen, Suppen, Blechkuchen u. a. m.

newsbild

F60 Weihnachtssingen

F60 Team und Gemeinde Lichterfeld feiern zwei bedeutende Jubiläen (mehr dazu im langen Artikel) mit einer ganz besonderen Veranstaltung am 22. Dezember. Chöre und Singegruppen aus dem Gemeindegebiet laden zum großen gemeinsamen Weihnachtssingen mit Turmblasen und Weihnachtsparty ein.

newsbild

Weihnachtsfeier an der F60

Eine eindrucksvolle Führung über die beleuchtete F60 und die authentische Bergmannskantine im Werkstattwagen sind gute Argumente für eine gesellige Weihnachtsfeier an der F60. Das F60 Küchenteam zaubert leckere weihnachtliche Büffets von deftig rustikal bis klassisch und edel. Fragen Sie bei Interesse einfach an.

newsbild

Saisonverlängerung

Wegen der späten Herbstferien und der gesetzlichen Feiertage zum Monatswechsel Okt./ Nov. haben wir bis zum 4. 11. täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Erst ab dem 5.11. gelten die verkürzten Winteröffnungszeiten mit Ruhetagen am Montag und Dienstag. Das F60 Team freut sich auf Ihren Besuch.

Service Qualität Deutschland

Besucherbergwerk F60

In Lichterfeld steht ein Gigant der Technik: 502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz.
Ankerpunkt Europäische Route der Industriekultur; Highlight ENERGIE-Route;  Projekt  Internationale Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land.