Radler

Bergheider Straße 4 03238 Lichterfeld
T +49 3531 60800
F +49 3531 608012

F60 European Celtic Music Festival
05./06.06.2015

Für das Vergrößern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "+" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Rücksetzen des Schriftbildes auf Originalgröße bitte die "Strg" und "0" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Verkleinern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "-" -Taste gleichzeitig drücken!

Start 01Sonne 01Nachtlicht 02Detail 04Detail 02Besucher 05Besucher 03Besucher 02
newsbild

Celtic Music Festival 2015

"A craic with friends" ist das Motto des diesjährigen Festivals am 5./6.Juni. Craic ist das Wort der Iren für einen launigen Abend mit viel Musik, Tanz, Gesang, deftigem Stew, goldenem Whiskey und dunklem Bier. Deswegen wurden mehrere Bands eingeladen, die uns in den letzten Jahren besonders begeistert haben.

newsbild

Feel Festival 2015

Elektro, House, Indie, Hip Hop, Theater, Lesungen und Performances - das Feel Festival überzeugt mit großer Genrevielfalt, nachhaltigem Konzept und Top Acts auf allen Bühnen. Zwischen F60 und Bergheider See liegt dafür das ideale Festivalgelände. Abschalten, Abtanzen, Feiern und gute Typen treffen vom 10.-13. Juli.

newsbild

American Revolution IV

Schon zum 4. Mal findet an der F60 das American Revolution US- Car Festival statt. Vom Benzingeruch, über bulligen V8 Motorensound bis hin zu verchromten Stoßstangen- hier ist für jeden etwas dabei. Ein Highlight in diesem Jahr ist der Auto- Cross Parcour, bei dem jeder sein fahrerisches Können unter Beweis stellen kann.

 

newsbild

Orpheus an der Elster

Die moderne, jugendliche, rockige Adaption der Graun - Oper L`Orfeo wurde im Oktober 2014 begeistert aufgenommen. Über 60 hochtalentierte Musikschüler und engagierte Musikschul - Pädagogen bringen das Werk an der F60 erstmalig Open Air auf die Bühne. Lesen Sie mehr zum Programm und Vorverkauf.

Service Qualität Deutschland

Besucherbergwerk F60

In Lichterfeld steht ein Gigant der Technik: 502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz.
Ankerpunkt Europäische Route der Industriekultur; Highlight ENERGIE-Route;  Projekt  Internationale Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land.