PR celtica, © Celtica

F60 European Celtic Music Festival


F60 European Celtic Music Festival

Fiddle, Bodhran, Flöte, Bagpipes, Banjo, Mandoline und Tin Whistle treffen E-Gitarre, Bass und Drums. Rauchige, kehlige Männerstimmen wetteifern mit glockenklarem weiblichen Gesang - immer wieder unterstützt von mitreißendem Irish Dance. Wilde Kneipenlieder, zärtliche Lovesongs und große Balladen, feurige Jigs & Reels, krachende, erdige Rockstücke bilden ein musikalisches Feuerwerk quer durch die verschiedenen Sparten der Celtic Music. Das Lineup liest sich wie das Who is Who der Szene. Hinter Deitsch, The Logues, The Scarlet Scallywags, Ludic Loops und CELTICA Pipes & Rock stehen eine ganze Reihe virtuoser Musikerinnen und Musiker, großartiger Sängerinnen und Sänger, fantastischer Tänzer und Entertainer, die sich in Lichterfeld wie immer völlig allürenfrei, sympathisch und publikumsnah präsentieren.   

Ticket bestellen

Termine

F60 European Celtic Music Festival
Fr / Sa 12.-13.06.

Einlass
18.30 Uhr
Beginn
19.00 Uhr

Tickets und Preise

Vorverkauf
25,00 € Tagesticket
20,00 € Tt. ermäßigt
45,00 € Festivalticket
40,00 € Ft. ermäßigt
5,00 € Zeltplatz incl. PKW

Abendkasse
+ 4,00 €


Am Festivalfreitag spannen Deitsch (D) und The Logues aus der nordirischen Grafschaft Tyrone einen spannenden musikalischen Bogen. Deitsch spielen traditionelle Tanzmusik aus Deutschland - zeitlos und zeitgemäß zugleich. Die vier Vollblutmusiker erwecken Instrumentalstücke aus alten Notenhandschriften zu neuem Leben. Frisch und unverkrampft, mit einer guten Portion Weltoffenheit und viel Erfahrung in anderen europäischen Musiktraditionen wird die deutsche Folkmusik gründlich entstaubt. The Logues gehören zu den angesagtesten und erfolgreichsten Bands auf der Grünen Insel. Ihre absolut ansteckende Musik und die mitreißende Show wird auch als „Psycho Ceilidh“, „Folk-Punk“ oder „whiskeytrunkener Folk“ beschrieben, womit sie inzwischen auch auf großen Festivals in Europa und den USA die Massen begeisterten. Die fünf sympathischen jungen Kerle haben garantiert jedes Publikum ab der ersten Note und ab der ersten Strophe auf ihrer Seite. Am Samstag eröffnet das virtuose deutsch-britische Duett, Ludic Loops, den Festivalabend. Beide Musiker sind jeweils verwurzelt in der Folkmusik Englands, bzw. der traditionellen Musik Irlands, aber scheuen sich nicht, auch Songwriter Elemente im Repertoire zu verwenden. Danach entern The Scarlet Scallywags die Bühne, eine junge Band aus Deutschland, die irische und schottische Kneipensongs und Balladen aus gut geölten Kehlen zelebriert. CELTICA mit ihrer grandiosen Pipes & Rock Show gehören zum Härtesten und Monumentalsten, was bisher auf dem Lichterfelder Festival zu hören und zu sehen war. Der majestätisch-mystische Klang der Great Highland Bagpipe erhebt sich über eine kraftvolle Rockband mit einzigartigem Stil und symphonisch-epischen Melodien. Natürlich sind an beiden Tagen die großartigen Tänzerinnen und Tänzer der Irish Beats Dance Company mit ihren Frontleuten, Nicole und Gyula, sowie der niederländische Folkbarde Trubadur Henk Hulzinga wieder mit an Bord. Dazu gibt es natürlich dunkles Bier aus Irland und Pils aus der Lausitz, ein deftiges Irish Stew, eine Riesenauswahl goldener Whiskeys und eine große Portion Gastfreundschaft. Enjoy the craic, lads and lassies!

Download PR Text und Info [ PDF , 1,3 MB ]

Radler Logo
nach oben
Wir verwenden Cookies. Weitere Informationen dazu und wie Sie Cookies deaktivieren finden Sie hier: Datenschutz
VERSTANDEN