Radler

Bergheider Straße 4 03238 Lichterfeld
T +49 3531 60800
F +49 3531 608012

F60 Umbrella Peace Art
16.-18.3.2018

Press "Strg" and "+" -Keys to enlarge!

Press "Strg" and "0" -Keys to reset!

Press "Strg" and "-" -Keys to downsize!

Startbild englischSonne 01Nachtlicht 02Detail 04Detail 02Besucher 05Besucher 03Besucher 02
newsbild

Celtic Music News

Lesen Sie hier eine Mitteilung des Festivalteams zur Weiterentwicklung des bisherigen F60 Celtic Music Festival und zum Ortswechsel im Sommer 2018. Aus dem F60 European Celtic Music Festival wird das Elbe - Elster Festival (EEF), dezentral und mit größerer musikalischer Bandbreite.

newsbild

Holzfälleraction an der F60

Ab sofort sind Tickets für den STIHL TIMBERSPORTS® F60 Cup am 21.7.2018 an der F60 verfügbar. Die besten Sportholzfäller Deutschlands wetteifern wieder mal in Lichterfeld um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Lesen Sie mehr zu Programm und Vorverkauf im ausführlichen Artikel.

newsbild

Schlager Himmel 2018

Am 12. Mai 2018 geben sich Topstars der Pop- und Schlagerszene in Lichterfeld die Hand. DJ Ötzi mit Liveband und Tänzern, Annemarie Eilfeld, Jörn Schlönvoigt, Norman Langen und die Band Feuerherz entern die Bühne unter der F60. Vorverkaufstickets sind ab sofort verfügbar.

newsbild

Umbrella Peace Art

Das für September 2017 geplante Kunstprojekt wird auf den Saisonstart 2018 verschoben. Die Aktionskünstlerin und Friedensaktivistin, Ute Bella Donner, schmückt die F60 mit Hunderten bemalten Schirmen vom 16. - 18. März 2018. Ab Samstag sind Führungen auf dem temporären Kunstwerk möglich.

Service Quality Germany

Visitor Mine F60

Welcome to Lichterfeld, home of a technical giant and a miracle of engineering: The former overburden conveyer bridge F60 is 502 metres long, 204 metres wide, 80 metres high and weighs an incredible 11,000 tons. At the F60, our visitors can learn about the history and current developments of brown coal mining in the Lusatia area.
Anchor point European Route of Industrial Culture; Highlight ENERGIE-route; Project International Building Exhibition (IBA) Fürst-Pückler-Land.