Radler

Bergheider Straße 4 03238 Lichterfeld
T +49 3531 60800
F +49 3531 608012

Schlagerhimmel F60
12.05.2018

Press "Strg" and "+" -Keys to enlarge!

Press "Strg" and "0" -Keys to reset!

Press "Strg" and "-" -Keys to downsize!

Startbild englischSonne 01Nachtlicht 02Detail 04Detail 02Besucher 05Besucher 03Besucher 02
newsbild

Laufergebnisse 2018

Teilnehmerrekord bei beiden Läufen, 66 Finisher beim Brückenlauf, 206 Läuferinnen und Läufer beim Volkslauf am Samstag, Kinder, Frauen und Männer zwischen 3 und 83 Jahren, Anreisen von Flöha bis Berlin, von Görlitz bis Leipzig - das beschreibt grob die Läuferschar des vergangenen Wochenendes.

newsbild

Neue Ausstellung

Wir freuen uns, zur neuen Saison wieder Werke einer Lichterfelder Künstlerin im Werkstattwagen präsentieren zu dürfen. Katrin Berndt zeigt ihre eigene Sicht auf Menschen, Natur und Architektur ihrer Heimatregion in Öl und Acryl. Aber auch in Ton, Keramik und im Abstrakten ist sie gern zu Hause.

newsbild

Holzfälleraction an der F60

Ab sofort sind Tickets für den STIHL TIMBERSPORTS® F60 Cup am 21.7.2018 an der F60 verfügbar. Die besten Sportholzfäller Deutschlands wetteifern wieder mal in Lichterfeld um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Lesen Sie mehr zu Programm und Vorverkauf im ausführlichen Artikel.

newsbild

Schlager Himmel 2018

Am 12. Mai 2018 geben sich Topstars der Pop- und Schlagerszene in Lichterfeld die Hand. DJ Ötzi mit Liveband und Tänzern, Annemarie Eilfeld, Jörn Schlönvoigt, Norman Langen und die Band Feuerherz entern die Bühne unter der F60. Vorverkaufstickets sind ab sofort verfügbar.

Service Quality Germany

Visitor Mine F60

Welcome to Lichterfeld, home of a technical giant and a miracle of engineering: The former overburden conveyer bridge F60 is 502 metres long, 204 metres wide, 80 metres high and weighs an incredible 11,000 tons. At the F60, our visitors can learn about the history and current developments of brown coal mining in the Lusatia area.
Anchor point European Route of Industrial Culture; Highlight ENERGIE-route; Project International Building Exhibition (IBA) Fürst-Pückler-Land.